AKTUELLES -

Nachlese Ausschuss Jugend, Soziales, Senioren und Sport am 07.06.2018. Für die FDP im Ausschuss Birgit Koenen

Birgit Koenen
Birgit Koenen
Die Sitzung fand auf meinen Vorschlag hin nach erfolgter Renovierung im Kinder- und Jugendtreff in Vorst statt. Wir konnten uns von dem einladenden Erscheinungsbild der Räumlichkeiten überzeugen. Ein neuer Name wurde auch gefunden: „Das Wohnzimmer“, ausgesprochen treffend wie ich finde, denn auch unser Tagungsraum war mit Blümchen, Obst, Plätzchen und Getränken sehr einladend hergerichtet.
Zunächst kam es zu Anfragen und Anträgen.
Die Verwaltung berichtete, dass sie vermittelnd zwischen Kreisjugendamt und Raumanbietern in Tönisvorst tätig ist, damit Räumlichkeiten für Tagesmütter zwecks Kinderbetreuung zur Verfügung gestellt werden können. Die Federführung liegt hier bei Jugendhilfeträger also dem Kreis Viersen.
.
mehr »

Frauen und Arbeit

Die gläserne Decke durchbrechen

Was hält berufstätige Frauen in Deutschland vom Aufstieg in die Führungsebene ab? Über Vorurteile, Ungleichbehandlung, Schwierigkeiten bei der Vereinbarkeit von Karriere und Familie sowie weitere politische Handlungsfelder diskutierte die Stiftung für ...
mehr »

Transatlantisches Freiheitsforum

Dialog mit Washington nicht abbrechen lassen

Mit Unterstützung der Stiftung für die Freiheit findet das erste Transatlantische Freiheitsforum (TFF) in Washington statt. Zur Eröffnung hielt FDP-Chef Christian Lindner eine Grundsatzrede zu den transatlantischen Beziehungen. Dabei brach er eine Lanze ...
mehr »

Ratssitzung vom 17.05.18

In öffentlicher Sitzung gibt es einige interessante Tagesordnungspunkte:

Die Erläuterungen zum Sachstand bei der Einführung der Budgetierung in den Fachabteilungen der Stadtverwaltung nehmen wir auf Antrag der CDU erfreut zur Kenntnis: Es geht voran, wenn auch langsam. In zwei Fachabteilungen fehlt das Fachbereichscontrolling noch, was laut Verwaltung u. a. am Ausscheiden von Herrn Schouten liegt. Es wird noch etwas umorganisiert und der Zuschnitt der Fachbereiche verändert, dann wird der Nachfolger das Controlling auch in diesen Bereichen einführen.

... weiter auf Seite 2 ...

Trump-Eklat

Europa muss erwachsen werden

Die Attacken des US-Präsidenten auf Deutschland und Europa sorgen für Irritationen. Die Antwort auf Donald Trump muss ein Europa sein, das seine Interessen gemeinsam vertritt, meinen die Freien Demokraten. FDP-Chef Christian Lindner betont: "Wenn er ...
mehr »

Fall Sami A.

Wir brauchen Politiker, die Recht und Gesetz verteidigen

Der Integrationsminister aus NRW, FDP-Politiker Joachim Stamp, verteidigt die Abschiebung von Sami A.: „Es gab bei der Rückführung beim und nach dem Start des Flugzeugs keine gerichtliche Entscheidung, die seiner Abschiebung entgegengestanden hätte.“ ...
mehr »

Landtagswahlkampf

Krawallkurs der CSU beenden

Martin Hagen führt die bayerische FDP in den Landtagswahlkampf. Im Interview mit der Main-Post rechnet er mit dem Krawallkurs der CSU und der Ausgabenpolitik von Ministerpräsident Markus Söder ab. "Das Programm von Söder ist ein hemmungsloses Verteilen ...
mehr »

Ortsparteitag 2018

Pressemitteilung zum Ortparteitag der Freien Demorkraten Tönisvorst 2018

Vorstand der FDP Tönisvorst
Vorstand der FDP Tönisvorst
In der letzten Woche trafen sich die Freien Demokraten Tönisvorst zu ihrem jährlichen Ortsparteitag im Vereinsheim der DJK Teutonia St. Tönis. Auch die 12 Mitglieder, die 2017 allein in Tönisvorst in die Partei neu eingetreten sind, waren erstmalig hierzu eingeladen.
Im formalen Teil des Ortsparteitags standen nach den obligatorischen Berichten der Partei- und Fraktionsvorsitzenden sowie des Schatzmeisters auch Neuwahlen des gesamten Ortsvorstands auf der Tagesordnung. Unter Leitung des Kreisvorsitzenden Wofgang Lochner und mit großer Mehrheit wurde das gesamte Vorstandsteam in Tönisvorst um den Vorsitzenden Marcus Thienenkamp, seine beiden Stellvertreter Birgit Koenen und Olaf Keiser und den Schatzmeister Dr. Kristian Schneider wiedergewählt.
Nach dem formalen Teil befasste sich der Ortsparteitag im Rahmen mehrerer Tagesordnungspunkte mit einigen Themen zur politischen Ausrichtung der FDP in Tönisvorst. So wurde noch eine längere Zeit über die Schulsituation in Tönisvorst gesprochen und auch das damit verbundene Thema der Digitalisierung in Schule, Wirtschaft und Verwaltung wurde mit vielen Wortmeldungen breit diskutiert. Die FDP in Tönisvorst möchte dieses Thema neben der fordernden Haltung in der Ratsfraktion weiter selbst aktiver forcieren und hat beschlossen, ihre politischen Positionen künftig breiter digital in die Öffentlichkeit zu tragen.

Liberales Bodensee-Treffen 2018

Neue Wege für Europa erörtern

Das europäische Projekt ist in Bedrängnis geraten. Neben dem Brexit gibt es weitere Tendenzen zur Renationalisierung, etwa in den Visegràd-Staaten oder jüngst in Italien. Oftmals wird die Kritik an Europa mit populistischen Methoden vorgetragen, die ...
mehr »